Impressum Facebook

Anbie­ter:

Annika Wiet­z­orke
Friedrich-Ebert-Straße 91
48153 Müns­ter

Kon­takt­in­for­ma­tio­nen:

Tel.: +49 (0) 251 – 93 39 98 60
E-Mail: info at truelove-hochzeiten.de (at muss durch @ ersetzt wer­den)

Steuer-Nr. 337/5946/7339

Inhalt­lich ver­ant­wort­lich: Annika Wiet­z­orke

Web­sei­ten

www.truelove-hochzeiten.de
www.truelove-muenster.de
www.theweddingshowroom.de

verant­wortlich für Design, Umset­zung & Betreu­ung

elsch&fink

Bild­nach­weise:

Story Wed­ding
Jen­ni­fer Hejna
fotograf.ms

©iStockphoto.com/sbro­gan/Stacy Able
Chris­tian Schwier – Foto­lia (Part­ner Grand Café)
bil­der­stoeck­chen – Foto­lia (Part­ner Grand Café)
Jea­nette Dietl – Foto­lia (Part­ner Grand Café)
hawi_101 – Foto­lia (Part­ner Grand Café)

Das Impres­sum gilt auch für fol­gende Social Media Pro­file:

https://www.facebook.com/truelovehochzeiten

Sons­tige Anga­ben:

Alle ver­wen­de­ten Gra­fi­ken und Bil­der sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Alle Fotos dür­fen nur mit Geneh­mi­gung des jewei­len Urhe­ber kopiert und wei­ter­ver­wen­det wer­den. Fotos, die aus­drück­lich zum Down­load zur Ver­fü­gung gestellt wer­den, dür­fen von Kun­den des Sei­ten­be­trei­bers und Pres­se­ver­tre­tern genutzt wer­den, sofern die Bild­rechte kennt­lich gemacht wer­den. Das Urhe­ber­recht für die ver­öf­fent­lich­ten Texte liegt eben­falls beim betrei­ber der Seite. Ein­zelne Text­pas­sa­gen sowie voll­stän­dige Texte dür­fen zitiert wer­den, sofern Urhe­ber und Quelle kennt­lich gemacht wer­den.

Dis­clai­mer:

NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR UNSERE FACEBOOK-FANPAGE

§ 1 Gel­tungs­be­reich die­ses Dis­clai­mers

Für die Nut­zung die­ser Facebook-Fanpage gel­ten zwi­schen dem Nut­zer und dem Betrei­ber der Fan­page (nach­fol­gend “Anbie­ter” genannt) die fol­gen­den Nut­zungs­be­din­gun­gen.

Die Nut­zung ist nur zuläs­sig, wenn Sie als Nut­zer diese Nut­zungs­be­din­gun­gen akzep­tie­ren.

§ 2 Haf­tungs­hin­weise zu Inhal­ten auf unse­rer Facebook-Fanpage

Die Inhalte die­ser Facebook-Fanpage wer­den mit größt­mög­li­cher Sorg­falt erstellt. Der Anbie­ter über­nimmt jedoch keine Gewähr für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Inhalte. Die Nut­zung der Inhalte der Facebook-Fanpage erfolgt auf eigene Gefahr des Nut­zers. Nament­lich gekenn­zeich­nete Bei­träge geben die Mei­nung des jewei­li­gen Autors und nicht immer die Mei­nung des Anbie­ters wie­der.

§ 3 Externe Links auf unse­rer Facebook-Fanpage

Diese Facebook-Fanpage ent­hält Ver­knüp­fun­gen zu Web­sites Drit­ter (“externe Links”). Diese Web­sites unter­lie­gen der Haf­tung der jewei­li­gen Betrei­ber. Der Anbie­ter hat bei der erst­ma­li­gen Ver­knüp­fung der exter­nen Links die frem­den Inhalte dar­auf­hin über­prüft, ob etwaige Rechts­ver­stöße beste­hen. Zu dem Zeit­punkt waren keine Rechts­ver­stöße ersicht­lich. Der Anbie­ter hat kei­ner­lei Ein­fluss auf die aktu­elle und zukünf­tige Gestal­tung und auf die Inhalte der ver­knüpf­ten Sei­ten. Das Set­zen von exter­nen Links bedeu­tet nicht, dass sich der Anbie­ter die hin­ter dem Ver­weis oder Link lie­gen­den Inhalte zu eigen macht. Eine stän­dige Kon­trolle der exter­nen Links ist für den Anbie­ter ohne kon­krete Hin­weise auf Rechts­ver­stöße nicht zumut­bar. Bei Kennt­nis von Rechts­ver­stö­ßen wer­den jedoch der­ar­tige externe Links unver­züg­lich gelöscht.

§ 4 Pflich­ten als Nut­zer unse­rer Facebook-Fanpage

(1) Als Nut­zer ver­pflich­ten Sie sich, dass Sie keine Bei­träge / Kom­men­tare auf unse­rer Facebook-Fanpage ver­öf­fent­li­chen wer­den, die gegen diese Regeln, die guten Sit­ten oder sonst gegen gel­ten­des deut­sches Recht ver­sto­ßen. Es ist Ihnen ins­be­son­dere unter­sagt,

belei­di­gende oder unwahre Inhalte zu ver­öf­fent­li­chen;
gesetz­lich, ins­be­son­dere durch das Urheber- und Mar­ken­recht, geschützte Inhalte ohne Berech­ti­gung zu ver­wen­den;
wett­be­werbs­wid­rige Hand­lun­gen vor­zu­neh­men;
Wer­bung auf der Facebook-Fanpage ohne aus­drück­li­che schrift­li­che Geneh­mi­gung durch den Anbie­ter zu betrei­ben. Dies gilt auch für sog. Schleich­wer­bung wie ins­be­son­dere das Ver­lin­ken der eige­nen Fan­page oder Web­seite mit oder ohne Beitext in Kom­men­ta­ren oder inner­halb von Bei­trä­gen.
(2) Der Anbie­ter hat das Recht, Bei­träge und Kom­men­tare zu löschen, wenn diese einen Rechts­ver­stoß ent­hal­ten könn­ten.

(3) Als Nut­zer ver­pflich­ten Sie sich, vor der Ver­öf­fent­li­chung Ihrer Bei­träge und Kom­men­tare diese dar­auf­hin zu über­prü­fen, ob diese Anga­ben ent­hal­ten, die Sie nicht ver­öf­fent­li­chen möch­ten. Ihre Bei­träge und The­men kön­nen in Such­ma­schi­nen erfasst und damit welt­weit zugreif­bar wer­den. Ein Anspruch auf Löschung oder Kor­rek­tur sol­cher Such­ma­schi­nen­ein­träge gegen­über dem Anbie­ter ist aus­ge­schlos­sen.

(4) Soll­ten Dritte oder andere Nut­zer den Anbie­ter wegen mög­li­cher Rechts­ver­stöße in Anspruch neh­men, die a) aus den von Ihnen als Nut­zer ein­ge­stell­ten Inhal­ten auf der Facebook-Fanpage resul­tie­ren und/oder b) aus der Nut­zung der Fan­page des Anbie­ters durch Sie als Nut­zer ent­ste­hen, ver­pflich­ten Sie sich als Nut­zer, den Anbie­ter von jeg­li­chen Ansprü­chen, ein­schließ­lich Scha­dens­er­satz­an­sprü­chen, frei­zu­stel­len und dem Anbie­ter die Kos­ten zu erset­zen, die die­sem wegen der mög­li­chen Rechts­ver­let­zung ent­ste­hen. Der Anbie­ter wird ins­be­son­dere von den Kos­ten der not­wen­di­gen Rechts­ver­tei­di­gung frei­ge­stellt. Der Anbie­ter ist berech­tigt, hier­für von Ihnen als Nut­zer einen ange­mes­se­nen Vor­schuss zu for­dern. Als Nut­zer sind Sie ver­pflich­tet, den Anbie­ter nach Treu und Glau­ben mit Infor­ma­tio­nen und Unter­la­gen bei der Rechts­ver­tei­di­gung gegen­über Drit­ten zu unter­stüt­zen. Alle wei­ter­ge­hen­den Rechte sowie Scha­dens­er­satz­an­sprü­che des Anbie­ters blei­ben unbe­rührt. Wenn Sie als Nut­zer die mög­li­che Rechts­ver­let­zung nicht zu ver­tre­ten haben, beste­hen die zuvor genann­ten Pflich­ten nicht.

§ 5 Urheber- und Leis­tungs­schutz­rechte

(1) Die auf die­ser Facebook-Fanpage ver­öf­fent­lich­ten Inhalte unter­lie­gen dem deut­schen Urheber- und Leis­tungs­schutz­recht. Jede vom deut­schen Urheber- und Leis­tungs­schutz­recht nicht zuge­las­sene Ver­wer­tung bedarf der vor­he­ri­gen schrift­li­chen Zustim­mung des Anbie­ters oder jewei­li­gen Rech­te­in­ha­bers. Dies gilt ins­be­son­dere für Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Über­set­zung, Ein­spei­che­rung, Ver­ar­bei­tung bzw. Wie­der­gabe von Inhal­ten in Daten­ban­ken oder ande­ren elek­tro­ni­schen Medien und Sys­te­men. Inhalte und Rechte Drit­ter sind dabei als sol­che gekenn­zeich­net. Die uner­laubte Ver­viel­fäl­ti­gung oder Wei­ter­gabe ein­zel­ner Inhalte oder kom­plet­ter Sei­ten ist nicht gestat­tet und straf­bar. Ledig­lich die Her­stel­lung von Kopien und Down­loads für den per­sön­li­chen, pri­va­ten und nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch ist erlaubt.

(2) Die Dar­stel­lung die­ser Web­site in frem­den Frames ist nur mit schrift­li­cher Erlaub­nis zuläs­sig.

§ 6 Daten­schutz auf Face­book / beim „Gefällt mir“-Button

(1) Der Anbie­ter die­ser Facebook-Fanpage nutzt Plugins des Anbie­ters Facebook.com, wel­che durch das Unter­neh­men Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave­nue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereit­ge­stellt wer­den. Nut­zer unse­rer Web­seite, auf der das Facebook-Plugin instal­liert ist, wer­den hier­mit dar­auf hin­ge­wie­sen, dass durch das Plu­gin eine Ver­bin­dung zu Face­book auf­ge­baut wird, wodurch eine Über­mitt­lung an Ihren Brow­ser durch­ge­führt wird, damit das Plu­gin auf der Web­seite erscheint.

(2) Des Wei­te­ren wer­den durch die Nut­zung Daten an die Facebook-Server wei­ter­ge­lei­tet, wel­che Infor­ma­tio­nen über Ihre Web­sei­ten­be­su­che auf unse­rer Home­page ent­hal­ten. Dies hat für ein­ge­loggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nut­zungs­da­ten ihrem per­sön­li­chen Facebook-Account zuge­ord­net wer­den. Sobald Sie als ein­ge­logg­ter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nut­zen (z.B. durch das Kli­cken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nut­zung der Kom­men­tar­funk­tion), wer­den diese Daten zu Ihrem Facebook-Account über­tra­gen und ver­öf­fent­licht. Dies kön­nen Sie nur durch vor­he­ri­ges Aus­log­gen aus Ihrem Facebook-Account umge­hen.

(3) Es ist uns nicht genau bekannt, wel­che Daten Face­book spei­chert und nutzt. Sie müs­sen als Nut­zer der Fan­page daher damit rech­nen, dass Face­book auch Ihre Aktio­nen auf der Fan­page lücken­los spei­chert.

(4) Face­book erhält durch den Klick auf den „Gefällt mir“ – But­ton Ihre IP-Adresse, Pro­zes­sor­typ und Brow­ser­ver­sion. Über Ihre IP-Adresse könnte Face­book zusam­men mit ande­ren Daten sowie Ihrem Real­na­men, wenn Sie die­sen bei Ihrem Facebook-Profil ange­ge­ben haben, Ihre Iden­ti­tät und Gewohn­hei­ten unter die­sem Pro­fil ermit­teln. Wenn Sie sich immer über die­ses Nut­zer­pro­fil bei Face­book ein­log­gen, könnte Face­book ins­be­son­dere Ihre Vor­lie­ben, Kon­takte und Lebens­weise her­aus­fin­den.

§ 7 Sons­tige Rege­lun­gen

(1) Im Übri­gen gel­ten die All­ge­mei­nen Nut­zungs­be­din­gun­gen der Face­book Ire­land Limited, Hano­ver Reach, 5-7 Hano­ver Quay, Dub­lin 2, Ire­land unter https://www.facebook.com/terms.php

(2) Hin­sicht­lich des Daten­schut­zes auf Face­book beach­ten Sie bitte die fol­gen­den Daten­schutz­hin­weise der Face­book Ire­land Limited:https://www.facebook.com/about/privacy/

NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR UNSERE GOOGLE + -FANPAGE

§ 1 Gel­tungs­be­reich die­ses Dis­clai­mers

Für die Nut­zung die­ser Google+ -Fan­page gel­ten zwi­schen dem Nut­zer und dem Betrei­ber der Fan­page (nach­fol­gend “Anbie­ter” genannt) die fol­gen­den Nut­zungs­be­din­gun­gen.

Die Nut­zung ist nur zuläs­sig, wenn Sie als Nut­zer diese Nut­zungs­be­din­gun­gen akzep­tie­ren.

§ 2 Haf­tungs­hin­weise zu Inhal­ten auf unse­rer Google+ -Fan­page

Die Inhalte die­ser Google+ -Fan­page wer­den mit größt­mög­li­cher Sorg­falt erstellt. Der Anbie­ter über­nimmt jedoch keine Gewähr für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Inhalte. Die Nut­zung der Inhalte der Google+ -Fan­page erfolgt auf eigene Gefahr des Nut­zers. Nament­lich gekenn­zeich­nete Bei­träge geben die Mei­nung des jewei­li­gen Autors und nicht immer die Mei­nung des Anbie­ters wie­der.

§ 3 Externe Links auf unse­rer Google+ -Fan­page

Diese Google+ -Fan­page ent­hält Ver­knüp­fun­gen zu Web­sites Drit­ter (“externe Links”). Diese Web­sites unter­lie­gen der Haf­tung der jewei­li­gen Betrei­ber. Der Anbie­ter hat bei der erst­ma­li­gen Ver­knüp­fung der exter­nen Links die frem­den Inhalte dar­auf­hin über­prüft, ob etwaige Rechts­ver­stöße beste­hen. Zu dem Zeit­punkt waren keine Rechts­ver­stöße ersicht­lich. Der Anbie­ter hat kei­ner­lei Ein­fluss auf die aktu­elle und zukünf­tige Gestal­tung und auf die Inhalte der ver­knüpf­ten Sei­ten. Das Set­zen von exter­nen Links bedeu­tet nicht, dass sich der Anbie­ter die hin­ter dem Ver­weis oder Link lie­gen­den Inhalte zu eigen macht. Eine stän­dige Kon­trolle der exter­nen Links ist für den Anbie­ter ohne kon­krete Hin­weise auf Rechts­ver­stöße nicht zumut­bar. Bei Kennt­nis von Rechts­ver­stö­ßen wer­den jedoch der­ar­tige externe Links unver­züg­lich gelöscht.

§ 4 Pflich­ten als Nut­zer unse­rer Google+ -Fan­page

(1) Als Nut­zer ver­pflich­ten Sie sich, dass Sie keine Bei­träge / Kom­men­tare auf unse­rer Google+ -Fan­page ver­öf­fent­li­chen wer­den, die gegen diese Regeln, die guten Sit­ten oder sonst gegen gel­ten­des deut­sches Recht ver­sto­ßen. Es ist Ihnen ins­be­son­dere unter­sagt,

belei­di­gende oder unwahre Inhalte zu ver­öf­fent­li­chen;
gesetz­lich, ins­be­son­dere durch das Urheber- und Mar­ken­recht, geschützte Inhalte ohne Berech­ti­gung zu ver­wen­den;
wett­be­werbs­wid­rige Hand­lun­gen vor­zu­neh­men;
Wer­bung auf der Google+ -Fan­page ohne aus­drück­li­che schrift­li­che Geneh­mi­gung durch den Anbie­ter zu betrei­ben. Dies gilt auch für sog. Schleich­wer­bung wie ins­be­son­dere das Ver­lin­ken der eige­nen Fan­page oder Web­seite mit oder ohne Beitext in Kom­men­ta­ren oder inner­halb von Bei­trä­gen.
(2) Der Anbie­ter hat das Recht, Bei­träge und Kom­men­tare zu löschen, wenn diese einen Rechts­ver­stoß ent­hal­ten könn­ten.

(3) Als Nut­zer ver­pflich­ten Sie sich, vor der Ver­öf­fent­li­chung Ihrer Bei­träge und Kom­men­tare diese dar­auf­hin zu über­prü­fen, ob diese Anga­ben ent­hal­ten, die Sie nicht ver­öf­fent­li­chen möch­ten. Ihre Bei­träge und The­men kön­nen in Such­ma­schi­nen erfasst und damit welt­weit zugreif­bar wer­den. Ein Anspruch auf Löschung oder Kor­rek­tur sol­cher Such­ma­schi­nen­ein­träge gegen­über dem Anbie­ter ist aus­ge­schlos­sen.

(4) Soll­ten Dritte oder andere Nut­zer den Anbie­ter wegen mög­li­cher Rechts­ver­stöße in Anspruch neh­men, die a) aus den von Ihnen als Nut­zer ein­ge­stell­ten Inhal­ten auf der Google+ -Fan­page resul­tie­ren und/oder b) aus der Nut­zung der Fan­page des Anbie­ters durch Sie als Nut­zer ent­ste­hen, ver­pflich­ten Sie sich als Nut­zer, den Anbie­ter von jeg­li­chen Ansprü­chen, ein­schließ­lich Scha­dens­er­satz­an­sprü­chen, frei­zu­stel­len und dem Anbie­ter die Kos­ten zu erset­zen, die die­sem wegen der mög­li­chen Rechts­ver­let­zung ent­ste­hen. Der Anbie­ter wird ins­be­son­dere von den Kos­ten der not­wen­di­gen Rechts­ver­tei­di­gung frei­ge­stellt. Der Anbie­ter ist berech­tigt, hier­für von Ihnen als Nut­zer einen ange­mes­se­nen Vor­schuss zu for­dern. Als Nut­zer sind Sie ver­pflich­tet, den Anbie­ter nach Treu und Glau­ben mit Infor­ma­tio­nen und Unter­la­gen bei der Rechts­ver­tei­di­gung gegen­über Drit­ten zu unter­stüt­zen. Alle wei­ter­ge­hen­den Rechte sowie Scha­dens­er­satz­an­sprü­che des Anbie­ters blei­ben unbe­rührt. Wenn Sie als Nut­zer die mög­li­che Rechts­ver­let­zung nicht zu ver­tre­ten haben, beste­hen die zuvor genann­ten Pflich­ten nicht.

§ 5 Urheber- und Leis­tungs­schutz­rechte

(1) Die auf die­ser Google+ -Fan­page ver­öf­fent­lich­ten Inhalte unter­lie­gen dem deut­schen Urheber- und Leis­tungs­schutz­recht. Jede vom deut­schen Urheber- und Leis­tungs­schutz­recht nicht zuge­las­sene Ver­wer­tung bedarf der vor­he­ri­gen schrift­li­chen Zustim­mung des Anbie­ters oder jewei­li­gen Rech­te­in­ha­bers. Dies gilt ins­be­son­dere für Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Über­set­zung, Ein­spei­che­rung, Ver­ar­bei­tung bzw. Wie­der­gabe von Inhal­ten in Daten­ban­ken oder ande­ren elek­tro­ni­schen Medien und Sys­te­men. Inhalte und Rechte Drit­ter sind dabei als sol­che gekenn­zeich­net. Die uner­laubte Ver­viel­fäl­ti­gung oder Wei­ter­gabe ein­zel­ner Inhalte oder kom­plet­ter Sei­ten ist nicht gestat­tet und straf­bar. Ledig­lich die Her­stel­lung von Kopien und Down­loads für den per­sön­li­chen, pri­va­ten und nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch ist erlaubt.

(2) Die Dar­stel­lung die­ser Web­site in frem­den Frames ist nur mit schrift­li­cher Erlaub­nis zuläs­sig.

§ 6 Daten­schutz auf Google+  / beim „+1“-Button

(1) Der Anbie­ter die­ser Google+ -Fan­page nutzt Plugins des Anbie­ters Facebook.com, wel­che durch das Unter­neh­men Google Inc.,
1600 Amphi­theatre Park­way,
Moun­tain View, CA 94043
in den USA bereit­ge­stellt wer­den. Nut­zer unse­rer Web­seite, auf der das Google+ -Plu­gin instal­liert ist, wer­den hier­mit dar­auf hin­ge­wie­sen, dass durch das Plu­gin eine Ver­bin­dung zu Google+  auf­ge­baut wird, wodurch eine Über­mitt­lung an Ihren Brow­ser durch­ge­führt wird, damit das Plu­gin auf der Web­seite erscheint.

(2) Des Wei­te­ren wer­den durch die Nut­zung Daten an die Google+ -Ser­ver wei­ter­ge­lei­tet, wel­che Infor­ma­tio­nen über Ihre Web­sei­ten­be­su­che auf unse­rer Home­page ent­hal­ten. Dies hat für ein­ge­loggte Google+ -Nut­zer zur Folge, dass die Nut­zungs­da­ten ihrem per­sön­li­chen Google+ -Account zuge­ord­net wer­den. Sobald Sie als ein­ge­logg­ter Google+ -Nut­zer aktiv das Google+ -Plu­gin nut­zen (z.B. durch das Kli­cken auf den „+1“ Knopf oder die Nut­zung der Kom­men­tar­funk­tion), wer­den diese Daten zu Ihrem Google+ -Account über­tra­gen und ver­öf­fent­licht. Dies kön­nen Sie nur durch vor­he­ri­ges Aus­log­gen aus Ihrem Google+ -Account umge­hen.

(3) Es ist uns nicht genau bekannt, wel­che Daten Google+  spei­chert und nutzt. Sie müs­sen als Nut­zer der Fan­page daher damit rech­nen, dass Google+  auch Ihre Aktio­nen auf der Fan­page lücken­los spei­chert.

(4) Google+  erhält durch den Klick auf den „+1“ – But­ton Ihre IP-Adresse, Pro­zes­sor­typ und Brow­ser­ver­sion. Über Ihre IP-Adresse könnte Google+  zusam­men mit ande­ren Daten sowie Ihrem Real­na­men, wenn Sie die­sen bei Ihrem Google+ -Pro­fil ange­ge­ben haben, Ihre Iden­ti­tät und Gewohn­hei­ten unter die­sem Pro­fil ermit­teln. Wenn Sie sich immer über die­ses Nut­zer­pro­fil bei Google+  ein­log­gen, könnte Google+  ins­be­son­dere Ihre Vor­lie­ben, Kon­takte und Lebens­weise her­aus­fin­den.

Quelle: Kos­ten­lo­ser Facebook-Fanpage – Dis­clai­mer von www.JuraForum.de