Inspirationen für Eure Hochzeit & wie man Sie finden kann

Als Kin­der träum­ten wir von ver­rück­ten Sand­kas­ten­hoch­zei­ten mit vie­len bun­ten Förm­chen und jeder Menge Sand und Erde zum schmut­zig machen und selbst gebas­tel­ter Papier­krone auf dem Kopf. Als Teen­ager – zum ers­ten Mal so rich­tig ver­liebt mit Krib­beln im Bauch und wei­chen Knien – träum­ten wir von roman­ti­schen Prin­zes­sin­nen­hoch­zei­ten, wie aus dem Film. Ob mit mär­chen­haf­ter Kut­sche und edlen Pfer­den durch die weite Natur, oder flie­gen­den wei­ßen Tau­ben, die das Glück des Braut­paa­res von allen Dächern zwit­schern, ob mit einem vor­nehm polier­ten Old­ti­mer, aus dem das frisch ver­mählte Paar anmu­tig sei­nen Gäs­ten win­ken kann, die begeis­tert klat­schen und beglück­wün­schen…
Traum­vor­stel­lun­gen gibt es unend­lich viele und die pur­zeln spä­tes­tens, nach­dem die Frage aller Fra­gen gestellt wurde, quer durch­ein­an­der und in alle Rich­tun­gen umher: ganz plötz­lich wird es kon­kret. Traum­vor­stel­lun­gen wer­den zur Rea­li­tät. Und natür­lich soll es per­fekt wer­den. Denn das erlebt man schließ­lich nur ein­mal. Es soll der schönste Tag im Leben sein, den man bis an sein Lebens­ende nicht ver­gisst.
Jetzt gibt es viel zu tun. Nicht nur Essen, Loca­tion und Ringe müs­sen aus­ge­sucht wer­den. Nein, es geht um viel viel mehr.
Die Traum­vor­stel­lung aus Kind­heit und Jugend, die sich über all die Jahre immer wie­der ver­än­dert und ent­wi­ckelt hat, wird nun zu einem rich­ti­gen ernst­haf­ten Vor­ha­ben. Doch wie und wo soll man anfan­gen?

Das Team von true love Hoch­zei­ten gibt gerne Tipps und ver­rät, wie man es sich wäh­rend der auf­re­gen­den Hoch­zeits­pla­nung etwas leich­ter machen kann:
Soge­nannte Inspi­ra­ti­ons­boards die­nen als Grund­bau­stein für Eure Hoch­zeits­pla­nung. Die könnt Ihr im Inter­net fin­den oder auch sel­ber machen. Dabei sam­melt Ihr ein­fach alles rund um das Thema „Hei­ra­ten“, was Ihr fin­den könnt. Bil­der, Far­ben oder viel­leicht habt Ihr auch ein spe­zi­el­les Motto. Legt Euch einen Hoch­zeits­ord­ner an, in dem Ihr aus­ge­schnit­tene Bil­der oder kleine Acces­soires auf­be­wahrt. Oder spei­chert Eure Ide­en­samm­lung auf dem Com­pu­ter ab. Das alles kann dann in einem nächs­ten Schritt ganz wun­der­bar als Grund­lage für die Gestal­tung und Umset­zung genutzt wer­den.

Auf der Hoch­zeits­messe im esCape haben wir von true love Hoch­zei­ten ein­mal ver­an­schau­licht, wie so ein Inspi­ra­ti­ons­board aus­se­hen kann. Hier zei­gen wir Euch drei ver­schie­dene Ent­würfe:

Jeder kann so ein Inspi­ra­ti­ons­board ganz indi­vi­du­ell für sich inter­pre­tie­ren und umset­zen. Ledig­lich die Farbe oder die grobe Stil­rich­tung wer­den vor­ge­ge­ben, anhand des­sen die Hoch­zeit ein­heit­lich und stil­si­cher gestal­tet wer­den kann.

Seht ein­mal, was wir aus den ver­schie­de­nen The­men gemacht haben:
Wir haben die drei Inspi­ra­ti­on­boards bei ruby & wil­low design stu­dio aus Neu­see­land gefun­den.

Coral Crush:

romantisch verspielte hochzeit in coralle und creme münster escape true loveBil­der von Story Wed­ding, Inspi­ra­ti­on­board von ruby & wil­low design

Moun­tain Air:

naturverbundene ländliche hochzeit in rosé und grün rustikalBil­der von Story Wed­ding, Inspi­ra­ti­on­board von ruby & wil­low design

Sun, Surf & Sor­bet

moderne hochzeit cool surfer türkis gelb seepferdchenBil­der von Story Wed­ding, Inspi­ra­ti­on­board von ruby & wil­low design

Am Schöns­ten ist es doch, wenn Eure Hoch­zeit genauso wird, wie Ihr sie Euch erträumt habt. Wenn Ihr beim Pla­nen auf Euer Herz hört und Eure Seele spre­chen lasst, dann kommt Ihr Eurem Traum auch immer näher. Hoch­zeits­pla­ne­rin Annika Wiet­z­orke erar­bei­tet genau so mit ihren Braut­paa­ren Farb­thema, Motto und Stil­rich­tung. Bei Ihr seid Ihr damit in den bes­ten Hän­den.

Wir von true love Hoch­zei­ten wün­schen Euch ganz furcht­bar viel Spaß dabei und sind bei allen Fra­gen oder für Unter­stüt­zung und Anre­gun­gen gerne für Euch da!