Jenny Ruppik

logo_ruppikWäh­len Sie ganz beson­dere Musik für Momente, die zu schön sind, um sie in Worte zu fas­sen – roman­ti­sche Har­fen­mu­sik für Ihre Hoch­zeit.

Wäh­rend Ihrer Trau­ze­re­mo­nie oder als dezente Unter­ma­lung zum Sekt­emp­fang ver­leiht roman­ti­sche Har­fen­mu­sik Ihrem Hoch­zeits­tag eine ganz beson­dere Atmo­sphäre.

Ihr per­sön­li­ches Lieb­lings­lied, eine Melo­die, zu der Sie als Braut­paar eine beson­dere Ver­bin­dung haben , ein klas­si­sches Ave Maria – gerne erfülle ich Ihre musi­ka­li­schen Wün­sche oder helfe Ihnen bei der Aus­wahl der Musik für Ihren Hoch­zeits­tag.

Die Harfe sorgt mit Ihrem zau­ber­haf­ten Klang als Solo­in­stru­ment und auch in Kom­bi­na­tion mit Gesang oder ande­ren Instru­men­ten wie z.B. Geige oder Flöte für Gän­se­haut. Das Instru­ment der Engel beein­druckt optisch und schafft ein exklu­si­ves Ambi­ente.

Meine musi­ka­li­sche Aus­bil­dung erhielt ich an den Musik­hoch­schu­len Frank­furt (künst­le­ri­sches Diplom) und Det­mold (Mas­ter of Music – Solist und Kon­zer­t­e­x­amen).

Neben mei­nen solis­ti­schen und kam­mer­mu­si­ka­li­schen Kon­zer­ten u.a. im gro­ßen Saal der Alten Oper und im Hes­si­schen Rund­funk Frank­furt , beim Mozart­fest in der Resi­denz Würz­burg, beim Fes­ti­val Mitte Europa in Tsche­chien , trete ich mit gro­ßer Lei­den­schaft pri­vat für Sie auf und freue mich, zu Ihrer ganz per­sön­li­chen Traum­hoch­zeit bei­tra­gen zu kön­nen.

Für viele Braut­paare habe ich bereits an den unter­schied­lichs­ten Orten gespielt, bei stan­des­amt­li­chen, kirch­li­chen und freien Trau­un­gen, in Schlös­sern, Bur­gen, Kir­chen, Gast­häu­sern, am Strand…

Gerne komme ich für Sie an Ihren Wunschort und erfülle ihn mit den per­len­den Klän­gen der Harfe. Das Instru­ment erklingt ganz ohne Tech­nik und ist daher auch für aus­ge­fal­lene Orte bes­tens geeig­net.

 

River flows in you

https://www.youtube.com/watch?v=cz2wRUUOrNU

What a won­der­ful world

https://www.youtube.com/watch?v=tOEkFsd99f8

The rose

https://www.youtube.com/watch?v=gg3LconNQRI

Ave Maria

https://www.youtube.com/watch?v=-VaSiWxB_To