Der schönste Schmuck

Das Hoch­zeits­foto hält den schöns­ten Moment im Leben fest. Das strah­lende Lächeln des Braut­paars soll noch Jahr­zehnte nach der Trau­ung an den ein­zig­ar­ti­gen Tag erin­nern. Doch ein strah­len­des Lächeln kommt nicht nur von Her­zen, erst glän­zende Zähne ver­lei­hen einem Lächeln den pas­sen­den Rah­men.

Des­halb bie­tet sich vor der Hoch­zeit eine Zahn­auf­hel­lung an. Zahn­arzt Dr. Tho­mas Wiet­z­orke bie­tet diese Behand­lung in sei­ner Pra­xis an. „Für das Wohl­be­fin­den und eine sym­pa­thi­sche Aus­strah­lung ist “Den­tal Well­ness” genauso ent­schei­dend wie gesunde Ernäh­rung und eine gepflegte Haut“, sagt Dr. Tho­mas Wiet­z­orke. Bei einer pro­fes­sio­nel­len Zahn­auf­hel­lung mit Was­ser­stoff­per­oxid oder Carb­a­mid­peroxid kann ein Zahn­arzt die Zähne zwei bis drei Farb­stu­fen auf­hel­len. Gründe für Ver­fär­bun­gen gibt es reich­lich: Kaf­fee, Tee, Rot­wein oder Ziga­ret­ten hin­ter­las­sen ihre Spu­ren. Selbst gründ­li­ches Zäh­ne­put­zen hilft da nicht wei­ter. Eine fach­ge­rechte Zahn­auf­hel­lung scha­det den Zäh­nen nicht und schützt mit Hilfe einer “gin­gi­val bar­rier” aus Kunst­stoff das Zahn­fleisch.

Nach der Behand­lung ver­las­sen die Pati­en­ten die Pra­xis mit einem strah­len­den Lächeln. Ein Lächeln, das dem Hoch­zeits­foto eine ganz beson­dere Note ver­leiht.

drwietzorke_zahnarzt_zahnaufhellung_truelove_muenster_001 drwietzorke_zahnarzt_zahnaufhellung_truelove_muenster_002 drwietzorke_zahnarzt_zahnaufhellung_truelove_muenster_004 drwietzorke_zahnarzt_zahnaufhellung_truelove_muenster_005

 

 

 

Bei­trags­bild: fotograf.ms

rest­li­che Fotos pri­vat