Die Braut zum Strahlen bringen

Braut-Make up gehört zum beson­de­ren Hoch­zeits­ser­vice vom LA BIOSTHETIQUE Flagships­tore Aus der Wie­schen. Es ist das i-Tüpfelchen – das Braut-Make up. Für alle, die sich trauen, bie­ten André aus der Wie­schen und Ser­dal Bengi mit ihrem Team vom LA BIOSTHETIQUE Flagships­tore Aus der Wie­schen in Müns­ter des­halb einen ganz beson­de­ren Hoch­zeits­ser­vice. Die­ser umfasst neben der indi­vi­du­el­len Bera­tung und dem Frisuren-Styling auch die kom­plette Kos­me­tik – ein­schließ­lich des Braut-Make up.

„Das A und O ist natür­lich die Pflege. Die Serien von LA BIOSTHETIQUE Paris bie­ten für jeden Haut­typ das pas­sende Pro­dukt. Sie bil­den die Basis für schöne Haut, auf die das Braut-Make up auf­baut. Und da gilt, wie bei allem, in ers­ter Linie muss es zum Typ, zum Braut­kleid und zur Fri­sur pas­sen“, sagen die bei­den Top­sty­lis­ten.

Trotz­dem sollte Frau sich von ihren aktu­el­len Trends inspi­rie­ren las­sen: Die viel­sei­tige Farb­pa­lette der Natur und als Akzente Lip­pen und Nägel in „fuch­sia“ oder Lip­pen in „cran­berry“ oder Lid­stri­che in „indigo“ las­sen das Hochzeits-Make-up auf­re­gen­der erschei­nen. Denn schließ­lich muss damit ein wei­ßes Kleid in Szene gesetzt wer­den. Bis­her war sie ein abso­lu­tes No Go, doch inzwi­schen sind Smo­key Eyes auch von Bräu­ten gefragt. Denn der dunkle und rau­chige Effekt steht für einen wil­den Look. So natür­lich wie mög­lich sieht die Braut dage­gen in einem Nude Make-up in zar­ten, hel­len Tönen aus, das per­fekt zu zar­ten Braut­klei­dern passt.

ausderwieschen_styling_truelove_muenster_001 ausderwieschen_styling_truelove_muenster_002 ausderwieschen_styling_truelove_muenster_003 ausderwieschen_styling_truelove_muenster_004 ausderwieschen_styling_truelove_muenster_005 ausderwieschen_styling_truelove_muenster_006

 

 

 

Fotos: fotograf.ms